Keine Barrierne zum Wohlfühlen
Bäder für besondere Anforderungen


Das Badezimmer soll auch älteren Menschen und Menschen mit Handicap allen Komfort bieten. Dabei ist bei der Planung einiges zu beachten. Die Nutzbarkeit des Badezimmers ist die Grundvoraussetzung, egal welche Barrieren hierfür beseitigt werden müssen. Was nutzt das schönste Bad, wenn Sie im Bad nicht wenden können?

Es sollten jedoch nicht nur die notwendigen individuellen Bedürfnisse berücksichtigt werden. Ein behindertengerechtes Badezimmer in Ihren 4 Wänden muß nicht an Krankenhaus oder Reha-Zentrum erinnern. Auch in einem barrierefreien Bad kann man sich wohlfühlen und Komfort genießen.


Wenn das Ein- und Aussteigen aus der Wanne beschwerlich wird, die Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist oder die Sicherheit in Bad erhöht werden soll, hilft Ihnen die Fa. Vehlow mit viel Erfahrung, neuen Ideen und Markenprodukten auf Ihre persönlichen Bedürfnisse einzugehen und die Barrieren zu beseitigen. Manchmal reichen einfache Maßnahmen, die Montage von Haltegriffen, höherer WC-Sitz, Duschsitz, rutschfesten Duscheinlage oder absenkbarer Badewannensitz.